Aktuelles

Schuljahresauftakt "AlkoholFREI"

Logo AlkoholFREIZum Schuljahresauftakt starteten wir mit unserer "AlkoholFREI"-Pausenaktion und dem gleichnamigen Workshop für eine 7. Klasse an der 68. Oberschule. Mit tatkräftiger Unterstützung der FREE YOUR MIND-Gruppe der Schule erfuhren die Schüler*innen etwas über die Wirkungsweise von Alkohol und welche Unfallgefahren mit dem Konsum einhergehen. An einer zweiten Station beschäftigten sie sich mit den langfristigen Risiken eines langjährigen Alkoholmissbrauchs. Den krönenden Abschluss bildete unsere "Genussvoll"-Station: Hier traten die Teilnehmer*innen in einem alkoholfreien Cocktail-Wettbewerb gegeneinander an und konnten allesamt mit ihren Kreationen überzeugen.

Im Anschluss waren  dann auch alle anderen Schüler*innen der 68. Oberschule gefragt... und zwar die Kleineren zum Thema "Trinken & gesunde Ernährung", die Größeren zum Thema "Alkohol".

Insgesamt ein gelungener Auftakt! Wir freuen uns schon sehr auf die nun folgenden Besuche an unseren FYM-Schulen. Haltet die Augen offen :-)

 

PA

Jury

 

 

 

Sommergruß

Dok2 1

 

 

ShakeStar & FYM-Sommerfest 2017

 

 

Samstag 17. Juni 2017: In diesem Jahr fand unser Sommerfest zeitgleich mit dem alkoholfreien Cocktailwettbewerb "ShakeStar" statt, der im Rahmen der Aktionswoche Alkohol initiiert worden war. Gleich sechs FYM-Schulen hatten sich mit ihren selbstkreierten Cocktails angemeldet und mixten in der Kategorie "Tüftler & Feinschmecker" um die Wette. Am Ende wurden die Cocktails "Atlantis" (68. Oberschule, Platz 2) sowie "Pestalozzi Rot-Weiß" (Lernförderungschule Johann Heinrich Pestalozzi, Platz 3) prämiert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

Logo ShakeStar Internet groß 

 Sommerfest 2017

 

Sommerfest 2017 1

 Sommerfest 2017 3  Sommerfest 2017 2

Fortbildung zum Workshop "AlkoholFREI" für Schülermultiplikator*innen

Am Freitag, den 05. Mail 2017 lernten interessierte Schülermultiplikator*innen den am Werner-Heisenberg-Gymnasium entwickelten Workshop "AlkoholFREI" kennen. Dieser setzt sich aus insgesamt drei Stationen zusammen, welche jeweils unterschiedliche Schwerpunkte thematisieren. So absolvierten die Jugendlichen an der Station "Maßvoll" einen Rauschbrillenparcours und lernten Erste-Hilfe-Maßnahmen kennen. An der Station "Wertvoll" beschäftigten sie sich hingegen mit den gesundheitlichen Schäden infolge eines langjährigen Alkoholmissbrauchs, während an der "Genussvoll"-Cocktailbar leckere alkoholfreie Alternativen ausprobiert wurden.

Abgerundet wurde der thematische Workshop durch ein großes Abschlussquiz, innerhalb dessen die Teilnehmer*innen noch einmal ihr Wissen überprüfen und natürlich kleine Preise gewinnen konnten.

Sämtliche "AlkoholFREI"-Materialien stehen unseren Kooperationsschulen zur Ausleihe zur Verfügung und die ersten Workshop-Berichte folgen ganz bestimmt in Kürze :-)

AlkoholFREI1 

 

 AlkoholFREI2

 

 

AlkoholFREI3 

Zweitägiges Campseminar zur Schülermultiplikatorenausbildung

Das Stationsspiel "Lebenskünstler" war dieses Jahr Namensgeber für ein zweitägiges Campseminar für Lernförderschüler*innen. Insgesamt nahmen acht Jungen und Mädchen an der Veranstaltung teil. Diese lernten zum einen alle vier Stationen ("Ateliers"), darüber hinaus aber auch viele weitere Spiele und Methoden kennen und anzuleiten. Das Lebenskünstler-Camp fand mit Unterstützung der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG) im Leipziger Kindererlebnisrestaurant statt.

 

FS-Camp

Weihnachtsfeier 2016

Schülermulti & FYM-Praktikant Nico berichtet:

"Gestern, am 13.12. veranstaltete FYM die jährliche Weinachtsfeier zum mitlerweile dritten Mal in der Nachbarschaftsschule Leipzig. Wir luden um 15:30 Uhr zu einem kleinen Kaffeetrinken und einen gemeinsamen Rückblick, was im Jahr 2016 so alles passiert ist, ein. Dieses Jahr musste unsere Claudi da jedoch alleine durch, da die liebe Katrin krank war. Die Unterhaltungsbeiträge der Schulen waren dieses Jahr jedoch besonders cool und einfallsreich, so wurde uns eine neue Version von "Last Chrismas", ein wunderschönes "denglisches" Gedicht sowie viele andere coole Beiträge gezeigt. Wie jedes Jahr hieß es dann erst einmal Danke sagen, wir bedanken uns ganz dolle bei den Schulkoordinator*innen, Schulsozialarbeiter*innen und Trainerinnen für das erfolgreiche Jahr, welches ohne sie nicht möglich gewesen wäre. Zuletzt folgte dann noch das berühmt-berüchtigte "Schrottwichteln", wobei wahrscheinlich fast alle ein Geschenk bekamen, was sie so nicht erwartet hätten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns gestern geholfen haben, denn ohne sie wäre die Weinachtsfeier ganz bestimmt nicht so toll geworden. Zum Abschied bekamen alle noch einen leckeren selbstgebackenen Muffin, die Claudi vorher gemacht hatte.

Im großen und ganzen war es eine gelungene Weinachtsfeier mit viel Spaß, Musik und doch ne Menge Arbeit, was ich vorher nicht wusste."

Nico, 68. Oberschule

Schülermultiplikatorenausbildung 2016

Vom 18. bis 21. Oktober veranstalteten wir im Naunhofer "Haus Grillensee" unser viertägiges FREE YOUR MIND-Campseminar. Neun Jungen und sechzehn Mädchen waren dem Aufruf an unseren mittlerweile 13 Schulen gefolgt, um die Ausbildung zum/zur Schülermultiplikator*in zu absolvieren. Unterstützt wurden sie dabei von den bereits ausgebildeten Multis Wencke, Marvin (LOPS) und Michelle (WHS) sowie unseren fleißigen FREE YOUR MIND-Trainerinnen Luisa, Melanie, Paula und Suse. An dieser Stelle ein Riesengroßes Dankeschön an dieses wunderbare Team!

Nach Kennenlernspielen, Übungen zur Präsentation und Moderation, einem anstrengenden, dabei aber sehr interessanten "Suchttag", vielen Projektideen am "Lebenskünstler-Projektetag" und ...schließlich... einer fantastischen Abschlusspräsentation können es die frischgebackenen Schülermultis gar nicht erwarten, an ihren Schulen mit FREE YOUR MIND zu starten. Wir freuen uns schon sehr auf Eure Projekte und drücken Euch die Daumen!

Hier ein paar Eindrücke von unserem tollen FREE YOUR MIND-Camp!

Camp 2016 1  Camp2016 2 
 Camp 2016 3  Camp 2016 8
 Cmap 2016 5  Camp 2016 7
  Camp 2016 6

 

 

 

Smarti Starti-Fortbildung am 25.08.2016

SmartiStarti Flyer
 

Schlau... oder viel mehr Smart wie ein Fuchs sollen Eure Fünftklässler werden, wenn es um den Umgang mit dem Handy/Smartphone geht. Deswegen haben wir für Euch den Smarti Starti-Workshop entwickelt, der von jetzt an an den Schulen umgesetzt werden kann.

Am Donnerstag, den 25. August 2016, fand in Kooperation mit dem Projekt DRAHTSEIL eine Fortbildung für Schüler- und erwachsene Multiplikator*innen statt. Auf interaktive Weise lernten die Teilnehmer*innen hier nicht nur das zugehörige Arbeitsheft kennen, sondern auch die Inhalte der insgesamt vier Stationen, die alle wichtigen Themen rund um die Handhabung des Smartphones behandeln. Ab nächster Woche wird dann auch direkt losgesmart-startet :-)

FYM-Mädchencamp 2016

20160814 101756

  

 "Starker Wind aus Leipzig-West" lautete das Motto des diesjährigen Mädchencamps, das vom 12.-14. August stattfand, doch es war wohl eher ein kleiner Orkan, der da durch das Plagwitzer LOFT 64 fegte :-)

Klickt hier, um den ausführlichen Bericht zum FREE YOUR MIND-Mädchencamp zu lesen!

Impressionen vom Sommerfest 2016

 20160616 160554

 

SF b2

 SF4  SF9
SF6 SF7

 

 

 

 

 

"KlarSicht"-Fortbildung für Schülermultiplikator*innen

Am vergangenen Freitag, den 18. März, fand in den Räumlichkeiten des Leipziger Kinderschutzundes die Fortbildung zum BZgA-KlarSicht-Koffer statt. Sage und schreibe 25 Schülermultiplikator*innen hatten sich für den Workshop zur Prävention von Alkohol und Nikotin angemeldet und beschäftigten sich in jeweils zwei (nicht ganz so kleinen) Kleingruppen vor allem mit den gesundheitslichen Risiken, aber auch dem Image der beiden Substanzen. Da dieses zum Teil auch durch Werbung entscheidend geprägt wird, wurden an einer weiteren Station sowohl Alkohol- als auch Zigaretten-Werbeplakate kritisch analysiert und eigene Präventionskampagnen entworfen.

In der anschließenden Auswertungssrunde waren sich die meisten Teilnehmer*innen einig: Der KlarSicht-Koffer enthät tolle und informative Materialien, mithilfe derer die Schülermultiplikator*innen sicherlich gut mit ihren Mitschüler*innen ins Gespräch kommen.

 

 

Große Pausenaktion "Voll die Möhre! Smooth durch den Schulalltag"

"One apple a day keeps the doctor away!" und "Viiiiiiiiiel trinken muss man... am besten zwei Liter täglich!" sind Sprüche, die wohl jeder von uns schon mal gehört hat, wenn es um unsere Ernährungsgewohnheiten geht. Doch was, wenn sich der schnöde Apfel besonders bei Jugendlichen allgemeiner Unbeliebtheit erfreut? Oder wenn sich die wünschenswerten zwei Liter aus Limo und Energydrinks zusammensetzen?

Dann gilt es, Obst und Gemüse attraktiver zu gestalten und Trendgetränke genauer unter die Lupe zu nehmen und eben das haben wir gemacht! In den vergangenen zwei Wochen waren wir mit unserer "Voll die Möhre"-Pausenaktion an zehn verschiedenen FYM-Schulen unterwegs. In der großen Pause hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, ihr Wissen rund um das Thema "Gesunde Ernährung" zu testen. Zu gewinnen gab es tolle Sachpreise und leckere Smoothies.

Abgerundet wurde das ganze durch den Workshop "Trendgetränke - was ist drin? Was ist dran?", der für einige Klassen durchgeführt werden konnte und in dem es um eine kritische Beleuchtung verschiedener Getränkearten ging, die besonders von Jugendlichen bevorzugt werden. Schnell fanden die SchülerInnen heraus, dass nicht selten eine clevere Vermarktungsstrategie hinter dieser Beliebtheit steckt und dass dieselben Produkte bei einer Blindverkostung auf einmal gar nicht mehr soooo toll schmecken. Kein Wunder bei der ganzen Chemie und dem extrem hohen Zuckergehalt! Denn eine Untersuchung der Inhaltsstoffe durfte in diesem Workshop natürlich nicht fehlen. Letztendlich waren sich alle einig: Der beste Durstlöscher ist und bleibt Wasser :-)

Insgesamt war es eine großartige Schuljahresauftaktsaktion und wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die Gastfreundschaft der Schulen, die tatkräftige Unterstützung durch unsere SchulkoordinatorInnen, TrainerInnen, Frau Engelmann von der BKK VBU und natürlich unsere fleißigen SchülermultplikatorInnen!

 

 

VdM1  VdM2  VdM3 
VDM9 Voll die Möhre gelb 1 VdM7
 VdM5  VdM6  VdM8

 

 

Fortbildung REAL PROFIL

Mit Unterstützung des Programms "Hoch vom Sofa!" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung haben die FREE YOUR MIND-SchülermultiplikatorInnen des Gustav-Hertz-Gymnasiums das medienkompetenzfördernde Stationsspiel "Real Profil" entwickelt, das sich für Schulklassen bzw. Jugendliche ab 13 Jahren eignet. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen für die Chancen, aber auch die Gefahren sozialer Netzwerke zu sensibilisieren. Auch sollen sie ihr eigenes Nutzerverhalten reflektieren, damit ein kompetenter Umgang für sie möglich ist.

Um das Spiel sowohl den FREE YOUR MIND-SchülermultiplikatorInnen unserer anderen Kooperationsschulen als auch weiteren Interessierten vorzustellen, fanden in Kooperation mit dem Projekt "Drahtseil" (Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e. V.) am Donnerstag, den 19. März 2015 gleich zwei Fortbildungsveranstaltungen statt.

Die TeilnehmerInnen machten sich dabei nicht nur mit den Spielematerialien vertraut, sondern probierten es natürlich auch sofort aus. Im Anschluss daran hatten sie die Möglichkeit, jeweils eine der insgesamt sieben Stationen vorzustellen und auszuwerten.

Am Ende waren sich alle einig: Real Profil stellt eine tolle Möglichkeit dar, mit SchülerInnen ins Gespräch zu kommen, sich gemeinsam auf kreative und spielerische Art und Weise darüber auszutauschen, was es heißt, verantwortungsbewusst mit den eigenen, aber auch fremden persönlichen Daten umzugehen, ohne auf die Vorteile verzichten zu müssen, die Facebook & Co zu bieten haben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen TeilnehmerInnen sowie den lieben KollegInnen von "Drahtseil" und hoffen, dass zukünftig viele, viele SchülerInnen ihr persönliches Real Profil erstellen werden!

 

RealProfil1 RealProfil2
Real Profil3 RealProfil4
RealProfil5 RealProfil6